Männergesangverein Concordia Gnutz
  "Concordia-Kids"
 
Die "Concordia-Kids"











(Foto: TonioKeller)

Die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Concordia Gnutz beschloss im November 2008 einstimmig, etwas für den singenden Nachwuchs im Dorf zu tun und einen Kinderchor zu gründen. Nach einiger Zeit der Vorbereitung, z.B. einigen Gesprächen mit Schule, Kindergarten und vielen Eltern gibt es seit Januar 2009 in Gnutz einen Kinderchor, zu dem sich insgesamt bisher 37 Kinder angemeldet haben.

Unter Leitung von Claudia Puke-Nies (Sonderschullehrerin und Musikpädagogin) und Ralf Witte (Sozialpädagoge, Fachkraft für Kinderschutz, Amateurmusiker) singen  regelmäßig 20 - 25  Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren im Schulungsraum der freiwilligen Feuerwehr Gnutz (fester „Stamm“ sind 22 kids).

Nach dem immer gleichen Begrüßungslied (Hallo Leute – fangen wir gemeinsam an), bringen wir Chorleiter ein neues Lied in den Chor ein, anschließend können sich die Kinder Lieder wünschen.  Auch neue Liedvorschläge sind jederzeit willkommen. Den Abschluss bildet die musikalische Frage, „Wer hat an der Uhr gedreht…?“ und die Feststellung, dass zwar für heute Schluss ist, aber alle wieder kommen wollen.


Das musikalische Konzept stellt den Spaß am Singen für die Kinder und für uns Chorleiter an die erste Stelle. Die Kinder werden so motiviert immer wieder zu kommen.


Der Chor  macht auch vor moderner Popmusik nicht halt: neben  bekannten Kinderliedern  u.a. von Rolf Zuckowski und anderen Kinder-Liedermachern werden auch Titel von DJ Ötzi (Einen Stern, der Deinen Namen trägt;  Das singende und springende Känguruh) und Torfrock (Beinhart wie'n Rocker) gesungen – neuerdings: ich bau 'ne Stadt für Dich - sehr zur Begeisterung der jungen Sängerinnen und Sänger. Diese Songs können gut umgesetzt werden, da wir beide den Chor mit unseren Rhythmus-Gitarren begleiten.



Der Kinderchor wird getragen von unserem  Männergesangverein Concordia Gnutz und versteht sich als Sparte des MGV's. Für die Kinder sind die Teilnahme am Singen sowie die Mitgliedschaft im Gesangverein bis zum 18. Lebensjahr kostenfrei. Trotz des bisherigen  Spendenaufkommens und der tollen Unterstützung vom MGV Concordia kann der Kinderchor nach wie vor weitere Zuwendungen für z.B. Noten, kleine Rhythmusinstrumente wie Rasseln, Schellen etc. gut gebrauchen - z.B. für das "Gespensterlied".



Die Namensgebung unseres Kinderchores erfolgte durch die Kinder! Nach längerer Überlegung und nachfolgender Abstimmung entschieden sich die Sänger und Sängerinnen für Concordia-Kids.




Das eigene Erkennungslied „Concordia-Kids (nach: Hey Pippi Langstrumpf)“ wurde von Claudia und Ralf gemeinsam getextet.

Der Name unseres ständigen Begleiters und Glücksbären Conny Concordia wurde von den Kindern erschaffen!!!


"Conny Concordia"

Wir konnten als Chor-Bekleidung „Concordia-Kids“-T-Shirts anschaffen, die wie die Jacketts des MGV’s ebenfalls dunkelgrün sind.

Mittlerweile liegen permanent Auftritts-Anfragen vor.

 
(Foto:  Holger Nies)
 

Übersicht über bisherige Termine, Auftritte und Feiern

 19.01.2009:  gemeinsames Treffen zur Planung des Chores (mit Vertretern von Vorstand, Schule und Kindergarten)

 30.01.2009:  erstes Singen – erster Übungsnachmittag

 20.03.2009:  Pressetermin mit KN und Landeszeitung, erste Presseartikel in beiden Zeitungen (Überschrift in der KN: Die Männer von Concordia haben 32 neue Kinder  bekommen…)

04.07.2009:  erster Auftritt zur „langen Nacht der Gärten“

05.07.2009:  Auftritt beim Freiluftgottesdienst am Klöneck

10.07.2009:  kleines Kinderchorsommerfest gemeinsam mit den Familien

29.08.2009:  Auftritt anlässlich des Erntefestes in Gnutz

13.09.2009:  Auftritt zum Gruppensängerfest der Kinder mit gutem Erfolg in Groß Vollstedt; Pressegespräch mit nachfolgendem erstklassigen Presseartikel im Bauernblatt (schönen Dank!)
- siehe Rubrik "Presse"


01.12.2009:  Auftritt zur Weihnachtsfeier der Landfrauen im Holsteinischem Haus in Nortorf
(oben beim Einsingen, unten beim Auftritt)





06.12.2009:  Auftritt zum Adventssingen in der Kapelle in Gnutz (u.a. "Feliz Navidad" gemeinsam mit Männerchor!)



 11.12.2009:  Fahrt zum Konzert des Kinderliedermachers Detlev Jöcker in die Stadthalle Neumünster (anstatt Weihnachtsfeier)



5.02.2010: Pressegespräch anlässlich des einjährigen Geburtstages der "Concordia-Kids"
(KN, Nortorf-Journal, zuvor Bericht im WestenSeher)
siehe Rubrik: Presse



             
Auftritt Dorfkulturabend am 20.03.2010:



LANDESZEITUNG

 
Begeisterungsstürme beim Gnutzer Dorfkulturabend


 


Foto: Eckhardt

aus der Landeszeitung:

Mit Spannung wurde der Auftritt der "Concordia-Kids", dem Jugendchor des Vereins, erwartet. Musikalisch begleitet von den Chorleitern Claudia Puke-Nies und Ralf Witte starteten die jungen Sänger mit ihrem an Pippi Langstrumpf angelehnten "Lied der Concordia-Kids". Der Höhepunkt ihrer Darbietung war aber das Stück "Bei uns in Gnutz" nach der Melodie des Beatles-Klassikers "Eight days a week". Tosender Beifall und "Zugabe"-Rufe ermutigten die "Kids", das Stück noch einmal gemeinsam mit dem Publikum zu singen.

zu finden unter:
http://www.shz.de/nachrichten/lokales/landeszeitung/artikeldetails/article/801/begeisterungsstuerme-beim-gnutzer-dorfkulturabend.html





nächster Lied-Wunsch der Concordia-Kids:

99 Luftballons
(Nena)




... wir haben geübt und gespielt ......



Soeben aufgeführt beim







... die Concordia-Kids auf der Schlosstreppe:


... Singen mit Power und Spaß:



... auf der zweiten Bühne:



... beim workshop auf der Großbühne:


... wir sangen mit Heide Simonis:

(Guten Abend, gut' Nacht...)

("Salzau-Bilder" von Familie Winter, vielen Dank!)

... er war wie immer mit dabei:

Conni Concordia


als Dankeschön bekamen wir:



(unterschrieben u.a. von Heide Simonis)


Vom workshop mit dem Kinderliedermacher Wolfram Eicke (www.wolfram-eicke.de) brachten wir das Lied "Wo wär'n wir ohne Musik?" mit. Dieses Lied haben wir mit freundlicher persönlicher Genehmigung mit in unser Repertoire aufgenommen.
Vielen Dank an Wolfram Eicke!



... unsere Concordia-Kids sangen zum Jubiläum vom MGV


... The lion sleeps tonight / 99 Luftballons - mit hervorragendem Sologesang /
125 Jahre MGV Concordia (nach Obladi Oblada)




Ein gesanglich Super-Auftritt zum 10jährigen Bestehen
des Kinderchores Groß Vollstedt am 26.08.2012:

















Amtskulturabend in Gnutz im September 2012


vor dem Auftritt - noch mit "Lampenfieber":




beim Auftritt:














... ein musikalisch Super-Auftritt !





Die Concordia-Kids sangen am 26.05.2013 ...

(Foto: Tonio Keller)

beim Chortreffen im Freilichtmuseum in Molfsee ...



Da war das ganz schön dunkel ...!!!

(Foto: Tonio Keller)









Fortsetzung folgt ......